Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke unter Rückenbandagen
Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke

Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke

Marke / Kategorie: Rückenbandagen

medi Lumbamed Sacro Schmerzlinderung durch Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke Punktgenaue Entlastung von Schmerzpunkten im ISG-Bereich durch flexibel positionierbare Massage-Pelotten Wirkungsweise Die Lumbamed sacro ist eine Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke. Eingesetzt wird sie unter anderem bei Blockierung oder Instabilität der Iliosakralgelenke (ISG) sowie dem sogenannten ISG-Syndrom. Mit ihrer modularen Bauweise kann sie je nach Schmerzgeschehen und Aktivitätsgrad des Patienten individuell angepasst werden. Die flexibel positionierbaren Massage-Pelotten ermöglichen dabei eine punktgenaue Entlastung von Schmerzpunkten. Ist die Stabilisierung und Entlastung alleine durch das elastische Komfortgestrick ausreichend, kann dies, mit dem zweiteiligen Zusatzverschluss, ideal über Nacht getragen werden. Die Lumbamed sacro erreicht durch das kompressive Gestrick eine Kompression und Stabilisierung des Beckens und der Iliosakralgelenke (ISG). Die Zuggurte ermöglichen eine individuelle Druckeinstellung, fördern die Entlastung der erkrankten Strukturen und tragen zur Schmerzlinderung bei. Die Pelotten massieren Schmerzpunkte im Bereich des ISG und unterstützen die Druckverteilung der Zuggurte. Die größte Wirkung erzielen Orthesen während der körperlichen Aktivität. Indikationen Iliosakralgelenk-Syndrom Iliosakralgelenk-Arthrose Iliosakralgelenk-Instabilität Myalgien und Tendopathien in der Beckenregion Beckenringinstabilität Gefügestörungen nach Spondylodesen an der Lendenwirbelsäule (LWS) Bei rezidivierenden Iliosakralgelenk-Blockierung Bei rezidivierenden Myotendopathien (m. rectus abdominis, m. piriformis) Symphysensprengung und-lockerung Kontra-Indikationen Erkrankungen oder Verletzungen der Haut im Anwendungsbereich, vor allem bei entzündlichen Anzeichen (übermäßige Erwärmung, Schwellung oder Rötung) Bitte lesen Sie vor Gebrauch von diesem Produkt aufmerksam die Bedienungsanleitung und halten Sie sich an die Anweisungen des Herstellers. Änderungen vorbehalten. Abbildungen können vom Original abweichen. - Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke ist ein Artikel aus der Rückenbandagen Kategorie.

Weiteres aus Rückenbandagen

Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke

Medi Lumbamed Sacro- Orthese zur Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke

medi Lumbamed Sacro Schmerzlinderung durch Stabilisierung und Entlastung des Beckens und der Iliosakralgelenke Punktgenaue Entlastung von Schmerzpunkten im ISG-Bereich durch flexibel positionierbare Massage-Pelotten Wirkungsweise Die Lumbamed sacro ist eine ...
Bort StabiloBasic Sport Rückenbandage

Bort StabiloBasic Sport Rückenbandage

Bort StabiloBasic Sport Rückenbandage mit COOLMAX reguliert die Körperwärme anatomisch formgestrickt Höhe: Vorne: 17 cm , Hinten : 22 cm mit Kreuzbeinpelotte incl. vier Stützstäbe mit Klettverschluss Indikation: Dorsalgie, Lumbalgie, Lumbago, Ischialgie, ...
Bauerfeind LumboTrain Titan Rückenbandage- Aktivbandage- Stabilisierung der Lendenwirbelsäule

Bauerfeind LumboTrain Titan Rückenbandage- Aktivbandage- Stabilisierung der Lendenwirbelsäule

Bauerfeind LumboTrain Titan Aktivbandage zur muskulären Stabilisierung der Lendenwirbelsäule Druckminimierte Randbereiche beugen Einschnürungen vor hohe Dehnbarkeit für ausgezeichneten Tragekomfort, macht jede Bewegung mit Handschlaufen für leichtes ...
Bort VarioBasic Rückenbandage

Bort VarioBasic Rückenbandage

Bort VarioBasic Rückenbandage leichtes Anlegen durch Handschlaufen elastische Kreuzzügel Höhe: Vorne: 17 cm , Hinten : 26 cm incl. vier anatomisch vorgeformte Stützstäbe mit Klettverschluss Indikation: LWS-Syndrom, Lumbalgien, Lumboischialgien, ...