NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- zum Anbau an Ihren persönlichen Rollstuhl unter Rollstuhlantrieb > Alber
NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- zum Anbau an Ihren persönlichen Rollstuhl

NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- zum Anbau an Ihren persönlichen Rollstuhl

Marke / Kategorie: Rollstuhlantrieb > Alber

Alber e-motion DuoDrive zur Montage an Ihren Rollstuhl Der neue e-motion DuoDrive ist eine Marktneuheit und mit einem kabellosen Bediengerät ausgestattet, das an der Fußstütze des Rollstuhls montiert wird. Mit diesem Bediengerät kann neben der bekannten Restkraftunterstützung als zweite Betriebsart der sogenannte 'Cruise Mode' als permanenten Fahrbetrieb aktiviert und gesteuert werden. Dabei wird von den Antriebsrädern ganz ohne Anschübe am Greifreifen, wie bei einem Tempomat automatisch die vorgegebene Geschwindigkeit (auch bergab) gehalten. Der Rollstuhlfahrer gibt über die Greifreifen nur noch die Fahrtrichtung vor. Die Vorteile des e-motion DuoDrive von Alber Spontanes Wechseln zwischen Cruise Mode (Dauerfahrfunktion ohne Anschieben) und Restkraftunterstützung während der Fahrt oder Start des Cruise Mode direkt aus dem Stand Der Cruise Mode hält an Steigungen und Gefällen die vorgegebene Geschwindigkeit Intuitives Erhöhen oder Reduzieren der Cruise Geschwindigkeit durch einfaches Drehen am Bediengerät Die Cruise Geschwindigkeit kann auch Gefällstrecken reduziert werden und hilft so beim Bremsen. Der Nutzer hat seine Hände frei z. B. zum Schieben eines Einkaufswagens. Der GKV-Spitzenverband der Krankenkassen hat dem neuen e-motion DuoDrive eine eigene Hilfsmittelnummer zugwiesen = HMV 18.99.05.2002 Es handelt sich dabei um die Kategorie „Rollstuhl-Aufsteck-/Radnabenantriebe mit permanenter antriebs- und restkraftunterstützenden Vortriebsform“ ! VIDEO ! NEU: das Funktionsprinzip des Bediengerät DuoDrive Antriebsräder mit einem seitlichen Druck auf das Drehrad ein- und ausschalten (Standby-Modus) Cruise Mode durch Drehen des Geschwindigkeitsreglers starten, auch während der Fahrt Erhöhen oder reduzieren der Cruise Geschwindigkeit jederzeit möglich Cruise Mode durch seitliches Drücken oder Bremsen an den Greifreifen abschalten Fahrmodus mit Restkraftunterstützung Im Stillstand wechselt ein seitlicher Doppeldruck auf das Drehrad zwischen Unterstützungsstufe 1 und 2 Batterieanzeige der Antriebsräder über 5 LEDs des Bediengerätes Die Highlights im Alltag Spontanes Wechseln zwischen Cruise Mode und Restkraftunterstützung während der Fahrt oder Start des Cruise Mode direkt aus dem Stand Der Cruise Mode hält an Steigungen und Gefällen die vorgegebene Geschwindigkeit Intuitives Erhöhen oder Reduzieren der Cruise Geschwindigkeit mit einem Dreh am Bediengerät Die Cruise Geschwindigkeit kann auch an steileren Gefällstrecken durch einen Dreh am Bediengerät weiter reduziert werden (Bremsfunktion) Der Nutzer hat seine Hände frei z.B. zum Schieben eines Einkaufswagens Unser Angebot: e-motion DuoDrive Komplettpreis inkl. e-motion Räder inkl. Akku und Ladegerät inkl. DuoDrive Bediengerät inkl. Radgröße 24“ mit Greifreifen Edelstahl inkl. Schwalbe Rightrun Bereifung ECS-Fernbedienung als Option mit Aufpreis erhältlich (kein paralleler Betrieb möglich) zzgl. Halterung für Ihren Rollstuhl Aus technischen Gründen ist keine Nachrüstung bestehender e-motion M25 Systeme möglich! Smartphone-App und Mobility Plus Paket bleiben weiterhin kompatibel (keine parallele Nutzung möglich) Übersicht Funktionen e-motion / e-motion duodrive / ECS / Apps SERVICE BEREICH DUODRIVE Bestellformular DUODRIVE Kurzanleitung Update 03.2022 e-motion DuoDrive hilft auch beim Bergabfahren Dank der starken Motoren des e-motion DuoDrive hält die Cruise-Mode-Funktion die vorgegebene Geschwindigkeit auch bei Steigungen und Gefällen. Dabei kann die Cruise-Geschwindigkeit über das kabellose DuoDrive Bediengerät sprichwörtlich im Handumdrehen verändert und den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden.Das ist besonders von Vorteil, wenn steile Gefällstrecken befahren werden, wo der Rollstuhl droht, unkontrollierbar schnell zu werden. Der Cruise Mode zeigt Einsatz Während der Cruise Mode aktiv ist, kann die Cruise-Geschwindigkeit über das Bediengerät einfach durch eine Drehung entgegen der Fahrtrichtung reduziert werden. Aber auch im restkraftunterstützten Fahrbetrieb kann der Cruise Mode auf die gleiche Weise an Gefällen aktiviert werden. Voraussetzung ist, dass das DuoDrive Bediengerät eingeschaltet und mit den Antriebsrädern verbunden ist. Die maximale Steigung und das maximale Gefälle für den sicheren Betrieb mit dem e-motion DuoDrive beträgt 10 % bei voller Zuladung (150 kg Personengewicht). Vorsicht: Ab einer Geschwindigkeit über 12 km/h kann der Cruise Mode an Gefällen nicht mehr aktiviert werden, da eine plötzliche Halbierung der Fahrgeschwindigkeit bei mangelnder Oberkörperstabilität nicht empfehlenswert ist. - NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- zum Anbau an Ihren persönlichen Rollstuhl ist ein Artikel aus der Rollstuhlantrieb > Alber Kategorie.

Weiteres aus Rollstuhlantrieb

Alber Joystickaufsatz Tetragabel ergonomisch geformt

Alber Joystickaufsatz Tetragabel ergonomisch geformt

Alber Joystickaufsatz Tetragabel ergonomisch geformt Der Joystickaufsatz ist so geformt, dass die Hand hineingelegt werden kann. Steuerung mit der ganzen Hand maximale Fahrkontrolle hoher Fahrkomfort Bitte lesen Sie vor Gebrauch dieser Alber ...
NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- Einführungsaktion inkl- Küschall Champion Aktiv-Hybrid-Rollstuhl komplett vormontiert und fahrbereit

NEU: Alber e-motion DuoDrive mit Bediengerät inkl- Halterung für Bediengerät- inkl- Kippstützen- Einführungsaktion inkl- Küschall Champion Aktiv-Hybrid-Rollstuhl komplett vormontiert und fahrbereit

Alber e-motion DuoDrive Einführungsaktion inkl. dem neuen KÜSCHALL CHAMPION Rollstuhl montiert, das perfekte DUO Der neue e-motion DuoDrive ist eine Marktneuheit und mit einem kabellosen Bediengerät ausgestattet, das an der Fußstütze des Rollstuhls montiert ...
SMOOV one O10 HMV- leichter Elektroantrieb für Ihren Starr- oder Faltrahmen-Rollstuhl- bitte um Angabe Ihres Rollstuhlmodells- Alber SMOOV jetzt anfragen für Ihren Rollstuhl

SMOOV one O10 HMV- leichter Elektroantrieb für Ihren Starr- oder Faltrahmen-Rollstuhl- bitte um Angabe Ihres Rollstuhlmodells- Alber SMOOV jetzt anfragen für Ihren Rollstuhl

Alber SMOOV one O10 ein leichter Elektroantriebfür Starr-und Faltrahmen von Aktiv- /Adaptivrollstuhl den innovativen Elektroantrieb in Sekunden an einem Aktiv-/Adaptivrollstühle montieren Um die eigene Achse drehen, auf Hinterrädern kippen oder Bordsteine ...
Sunrise Medical EMPULSE WheelDrive Elektroantrieb- HMV- elektrischer Zusatzantrieb für manuelle Rollstühle

Sunrise Medical EMPULSE WheelDrive Elektroantrieb- HMV- elektrischer Zusatzantrieb für manuelle Rollstühle

Sunrise Medical EMPULSE WheelDrive revolutioniert die Technik des elektrischen Zusatzantriebs mit einer bahnbrechenden und lebensverändernden Technologie. Erleben Sie es selbst! Kostenlos testen in unserem Sanitäts-Fachgeschäft in Koblenz ! ...